AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Geltungsbereich

Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Orgasmic Woman e.V.,
nachfolgend “Orgasmic Woman”, “wir” oder “uns”) und der/dem Besteller/in (Verbraucher/in und Unternehmer/in), nachfolgend auch “du” oder “Kund/in”, in unserem Online-Shop auf orgasmicwoman.de gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
Verbraucher/in ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer/in ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
Gegenüber Unternehmer/innen gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten.
Verwendet die/der Unternehmer/in entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

2. Vertragsschluss und Bestellvorgang

2.1. Die Darstellung der Waren und Workshops auf der Webseite von Orgasmic Woman stellen kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Du kannst mehrere Produkte oder Workshops deinem Warenkorb
hinzufügen. Durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ gibst du eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren und Workshops ab. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch eine automatisierte E-Mail unverzüglich nach Zugang der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme durch Orgasmic Woman dar. Der Vertrag kommt erst zustande, wenn Orgasmic Woman das Angebot des Kunden durch eine separate Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Zusendung des bestellten Produkts annimmt. Die Annahme kann innerhalb von drei Tagen nach Zugang des Angebots erfolgen.

2.2. Die/der Kund/in kann aus unserem Sortiment Produkte auswählen und diese über den Button “In den Warenkorb“ in einem virtuellen Warenkorb sammeln. Über den Button „Weiter Zur Kasse“ gelangt die/der Kund/in zu einer Übersichtsseite, welche die Optionen bietet als Gast zu bestellen oder ein neues Kundenkonto zu erstellen.
Auf den folgenden Seiten im Bestellprozess gibt die/der Kund/in zunächst ihre/seine Adressdaten ein und wählt dann eine Zahlungsmethode. Schließlich gibt sie/er auf der  Bestätigungsseite über den Button “Jetzt kaufen ” ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Produkte ab. Bis zu einem Klick auf den „Jetzt kaufen“-Button kann die/der Kund/in die Bestellung jederzeit abbrechen oder gemachte Angaben verändern, indem die/der Kund/in im Warenkorb Mengen verändert oder Löschungen vornimmt.

2.3. Du stimmst zu, dass die vertragsbezogene Kommunikation mit Orgasmic Woman in elektronischer Form erfolgen kann.

2.4. Vorbehalt des Veranstalters
Die Darstellungen und Beschreibungen der Seminare, Workshops und Veranstaltungen im Online-Shop dienen zur Abgabe eines Buchungsangebotes.
Der Inhalt und die Durchführung der Seminare, Workshops und Veranstaltungen richtet sich nach der veröffentlichten Leistungsbeschreibung. Wir sind jederzeit berechtigt, Änderungen vorzunehmen, sofern dadurch der wesentliche Charakter des Seminars, Workshops oder der Veranstaltung nicht verändert wird.

2.5. Für die Geschäftsbeziehung zwischen dir und Orgasmic Woman gelten ausschließlich diese AGBs in der zum Zeitpunkt deiner Bestellung aktuellen Fassung. Widersprechende, abweichende oder ergänzende allgemeine Geschäftsbedingungen werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, Orgasmic Woman stimmt deren Geltung ausdrücklich zu.

3. Lieferung, Warenverfügbarkeit

3.1. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift innerhalb von Deutschland.

3.2. Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift innerhalb der vor Vertragsschluss angegebenen Lieferfrist und innerhalb des in 3.1 angegebenen Liefergebiets. Eine Selbstabholung der Ware ist nicht möglich.

3.3. Der Kunde ist verpflichtet, uns die richtige Lieferanschrift im Bestellprozess anzugeben. Wir sind nicht verpflichtet, die Lieferadresse vor Zustellung von Waren zu überprüfen. Konnte die Ware aufgrund einer falschen Lieferanschrift nicht
zugestellt werden, können wir die Kosten für den erfolglosen Lieferversuch vom Kunden verlangen. In diesen Fällen behalten wir uns vor, den Kunden nach seiner Lieferanschrift zu fragen, dem Kunden eine Frist zur Annahme der Ware zu setzen
und die weitere Versendung von der Zahlung von Versandkosten abhängig zu machen. Gelingt der zweite Zustellversuch nicht, behalten wir uns ausdrücklich vor vom Vertrag zurück zu treten.

3.4. Macht höhere Gewalt (Naturkatastrophen, Krieg, Bürgerkrieg, Terroranschlag) die Lieferung oder eine sonstige Leistung dauerhaft unmöglich, ist eine Leistungspflicht von Orgasmic Woman ausgeschlossen. Bereits gezahlte Beträge
werden von Orgasmic Woman unverzüglich erstattet.

3.5. Orgasmic Woman kann außerdem die Leistung verweigern, soweit diese einen Aufwand erfordert, der unter Beachtung des Inhalts des Kaufvertrages und der Gebote von Treu und Glauben in einem groben Missverhältnis zu dem Interesse des Kunden an der Erfüllung des Kaufvertrages steht. Bereits gezahlte Beträge werden von Orgasmic Woman unverzüglich erstattet.

4. Bezahlung

4.1. Die im Shop angegebenen Preise sind gemäß § 19 UStG umsatzsteuerfrei und verstehen sich zzgl. Versandkosten.

4.2. Grundsätzlich bieten wir die Zahlarten Kreditkarte, PayPal und Lastschrift an. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten und auf andere Zahlarten zu verweisen.

5. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche aus dem Kaufvertrag bleibt die gelieferte Ware im Eigentum von Orgasmic Woman. Solange dieser Eigentumsvorbehalt besteht, darf der Kunde die Ware weder weiter veräußern noch über die Ware verfügen; insbesondere darf der Kunde Dritten vertraglich keine Nutzung an der Ware einräumen.

6. Rücktritt von Seminaren, Workshops und Veranstaltungen

6.1. Rücktritt durch den Veranstalter

Wir können bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl 48 Stunden vor Beginn des Seminars, des Workshops oder der Veranstaltung von diesem Vertrag zurücktreten.
Wir können zudem vor Beginn des Seminars, des Workshops oder der Veranstaltung vom Vertrag zurücktreten, wenn wir aufgrund unvermeidbarer, außergewöhnlicher Umstände an der Erfüllung des Vertrages gehindert sind; in diesem Fall werden wir den Rücktritt unverzüglich nach Kenntnis des Rücktrittsgrunds erklären. Bereits an uns gezahlte Beträge bekommst du innerhalb von 14 Tagen zurück.

6.2. Rücktritt durch die/den Kundin/en

Rücktritt bis 4 Wochen vor Beginn des Seminars, des Workshops oder der Veranstaltung oder der Gruppe ist möglich, bedarf aber der Schriftform. Wir überweisen dann den Betrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr (20,-€) auf dein Konto zurück oder wandeln ihn auf Wunsch um in eine Gutschrift für einen anderen Workshop/Seminar/Gruppe. Bei Abmeldungen nach dieser Frist müssen wir leider auch bei Nichtteilnahme den Gesamtbetrag in Rechnung stellen. Dies gilt leider auch im Krankheitsfall. Eventuell kann nach Absprache mit uns ein/e
Ersatzteilnehmer/in gestellt werden.

7. Hinweise gemäß Batteriegesetz und ElektroG als Vertreiber

7.1. Batterien und Akkus

Besitzer von Altgeräten haben Altbatterien und Altakkumulatoren, die nicht vom Altgerät umschlossen sind, im Regelfall vor der Abgabe an einer Erfassungsstelle von diesem zu trennen. Dies gilt nicht, soweit die Altgeräte bei öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern abgegeben und dort zum Zwecke der Vorbereitung zur Wiederverwendung von anderen Altgeräten separiert werden. Schadstoffhaltige Batterien sind mit dem Symbol des durchgestrichenen Mülleimers und einem der chemischen Symbole

  • Pb: Batterie enthält Blei
  • Cd: Batterie enthält Cadmium
  • Hg: Batterie enthält Quecksilber

versehen.

7.2. Möglichkeiten der Rückgabe von Altgeräten

Das Symbol des durchgestrichenen Mülleimers besagt, dass dieses Elektro- bzw. Elektronikgerät am Ende seiner Lebensdauer nicht im Hausmüll entsorgt werden darf.
Zur Rückgabe stehen in deiner Nähe kostenfreie Sammelstellen für Elektroaltgeräte sowie ggf. weitere Annahmestellen für die Wiederverwendung der Geräte zur Verfügung. Die Adressen erhältst du von deiner Stadt- bzw. Kommunalverwaltung. Sofern das alte Elektro- bzw. Elektronikgerät personenbezogene Daten enthält, bist du selbst für deren Löschung verantwortlich, bevor du es zurückgibst.

7.3. Hersteller-Registrierungsnummer

FunFactory ist als Hersteller im Sinne des ElektroG bei der zuständigen Stiftung Elektro-Altgeräte Register (Benno-Strauß-Str. 1, 90763 Fürth) unter der folgenden Registrierungsnummer registriert: DE75262888.

8. Einlösen von Aktionsgutscheinen

8.1. Aktionsgutscheine (Gutscheine, die du nicht käuflich erwerben kannst, sondern die wir im Rahmen von Werbekampagnen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer ausgeben) sind nur für den angegebenen Online-Shop, nur im angegebenen Zeitraum gültig und nur einmal im Rahmen eines Bestellvorgangs einlösbar.

8.2. Aktionsgutscheine sind pro Kunde nur einmal ab dem bei der jeweiligen Aktion angegebenen Mindestbestellwert sowie bis zum angegebenen Datum einlösbar.
Aktionsgutscheine sind nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar.

8.3. Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen.
Aus administrativen Gründen ist es nicht möglich etwaiges Restguthaben zu erstatten.

8.4. Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich. Das Guthaben eines Aktionsgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

8.5. Der Aktionsgutschein kann nicht auf Dritte übertragen werden. Mehrere Aktionsgutscheine können nicht miteinander kombiniert werden.

8.6. Reicht das Guthaben eines Aktionsgutscheins für die Bestellung nicht aus, kann die Differenz mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden.

8.7. Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn die Ware ganz oder teilweise retourniert wird, sofern der Aktionsgutschein im Rahmen einer Werbeaktion ausgegeben und dafür keine Gegenleistung erbracht wurde.

8.8. Der Aktionsgutschein verliert seine Gültigkeit, wenn die Ware ganz oder teilweise retourniert wird und somit den an den Aktionsgutschein geknüpften Mindestbestellwert unterschreitet. In diesem Fall behalten wir uns vor, dir den ursprünglichen Preis der Ware, die du behalten möchtest, zu berechnen.

9. Kauf und Einlösen von Geschenkgutscheinen für Orgasmic Woman unter www.orgasmic-woman.com

9.1. Geschenkgutscheine (Gutscheine, die du käuflich erwerben kannst) können für den Kauf von Artikeln/Workshops unter www.orgasmic-woman.com eingelöst werden. Sie können jedoch nicht für den Kauf von weiteren Geschenkgutscheinen verwendet werden.

9.2. Geschenkgutscheine sind nur im angegebenen Zeitraum und nur einmal im Rahmen eines Bestellvorgangs einlösbar. Geschenkgutscheine können nicht für den Kauf von Geschenkgutscheinen verwendet werden. Bitte beachte, dass
Geschenkgutscheine an einen Mindestbestellwert gebunden sein können.

9.3. Reicht das Guthaben eines Geschenkgutscheins für die Bestellung nicht aus, kann die Differenz zu einem höheren Warenwert mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden. Übersteigt der Betrag des Geschenkgutscheins den Wert der Bestellung und verbleibt somit ein Restguthaben auf dem Gutscheincode, wird dieser Restbetrag erstattet, sobald du dich an unseren Kundenservice (shop@ow-verein.de) wendest.

9.4. Der Wert eines Geschenkgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst. Der Geschenkgutschein wird nicht erstattet, wenn Ware ganz oder teilweise retourniert wird.

9.5. Geschenkgutscheine und Guthaben können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Anrechnung ist nicht möglich. Mehrere Geschenkgutscheine können nicht miteinander kombiniert werden, es sei denn wir haben etwas anderes vereinbart.

9.6. Bei Verlust, Entwendung oder nicht durch uns verschuldete Unlesbarkeit von Gutscheinkarten übernehmen wir keine Haftung. Ebenso übernehmen wir keine Haftung bei Schreibfehlern in der E-Mail-Adresse des Gutscheinempfängers.

9.7. Der Geschenkgutschein ist übertragbar. Die Nutzung der Gutscheine für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet. Das Vervielfältigen, Editieren oder Manipulieren der Gutscheine ist ebenfalls nicht gestattet.

9.8. Für den Kauf eines Geschenkgutscheins gelten abweichende Versandkosten. Die Versandkosten werden im Bestellprozess berechnet und angezeigt.

10. Kundenkonto, Werbe-E-Mails und Datenschutz

10.1. Wir bieten für jeden Kunden einen passwortgeschützten direkten Zugang (“Kundenkonto”) an. Hier kannst du bei entsprechender Registrierung Daten über deine abgeschlossenen, offenen und kürzlich versandten Bestellungen einsehen und deine Adressdaten, eventuelle Zahldaten und einen eventuellen Newsletter verwalten und abspeichern.

10.2. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du in unserem Datenschutzhinweis: www.orgasmic-woman.com/datenschutz/.

11. Gewährleistung und Haftung

11.1. Gewährleistung beim Kauf von Produkten

Für die in unserem Shop angebotenen Artikel bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

11.2. Haftung

(1) Bei leichter Fahrlässigkeit haftet Orgasmic Woman nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten und beschränkt auf den vorhersehbaren Schaden.
Diese Beschränkung gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Für sonstige leicht fahrlässig durch einen Mangel des Kaufgegenstandes verursachte Schäden haftet Orgasmic Woman nicht.
(2) Unabhängig von einem Verschulden von Orgasmic Woman bleibt eine Haftung von Orgasmic Woman bei arglistigem Verschweigen des Mangels oder aus der Übernahme einer Garantie unberührt. Die Herstellergarantie ist eine Garantie des Herstellers und stellt keine Übernahme einer Garantie durch
Orgasmic Woman dar.
(3) Orgasmic Woman ist auch für die während ihres Verzugs durch Zufall eintretende Unmöglichkeit der Lieferung verantwortlich, es sei denn, dass der Schaden auch bei rechtzeitiger Lieferung eingetreten wäre.
(4) Ausgeschlossen ist die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörigen von Orgasmic Woman für von ihnen durch leichte Fahrlässigkeit verursachte Schäden.

12. Anwendbares Recht

Der zwischen dir und Orgasmic Woman abgeschlossene Vertrag unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter ausdrücklichem Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt davon bleiben die zwingenden
Bestimmungen des Staates, in dem du deinen gewöhnlichen Aufenthalt hast.

13. Gerichtsstand

Sofern du entgegen deinen Angaben bei der Bestellung keinen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland hast oder nach Vertragsabschluss deinen Wohnsitz ins Ausland verlegst oder dein Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im  Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis Potsdam.

14. Streitbeilegung

Allgemeine Informationspflichten zur alternativen Streitbeilegung nach Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz): Die europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbelegung (OS) zur Verfügung, die du unter dieser Adresse findest: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ . Zur Teilnahme an einem
Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und auch nicht bereit.

15. Schlussbestimmungen

15.1. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im übrigen nicht berührt, insoweit ein Vertragspartner hierdurch nicht unangemessen benachteiligt wird.

15.2. Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform.