Online-Workshop Vulva Lieben

Online Workshop Vulva Lieben mit Mara

h

Über kaum einen Bereich unseres Körpers wissen wir so wenig wie über die Vulva. Oft haben wir noch nicht mal eine Bezeichnung für sie. Wir wollen uns in diesem Workshop die Vulva mal ganz genau anschauen, lieben und vor allem berühren lernen.
Mit vielen Bildern, Tipps und Videos.

Kulturgeschichte
Wir werden uns die Kulturgeschichte der Vulva anschauen, um zu verstehen woher unsere Scham kommt und unsere Schwierigkeiten unsere Lust so zu leben, wie wir das wollen. Denn es steckt natürlich noch in uns, dass Frauen* jahrhundertelang als minderwertig angesehen wurden, weil ihnen der Penis fehlte und gesagt wurde sie hätten nur ein Nichts, ein Loch, eine Scheide, in die das Schwert gehört. Und dass Frauen* beschnitten, verstümmelt und verbrannt wurden wegen einer angeblich zu großen oder zu aktiven Klitoris. Diese Geschichte zu kennen und darüber zu sprechen, ist der erste Schritt uns davon zu befreien.

Anatomie und Sprache
Die Anatomie der Vulva ist für die meisten Menschen immer noch unbekanntes Land. Wusstest du zum Beispiel, dass die Klitoris nicht nur die kleine Perle ist, sondern in ihrer Größe der ganzen Vulva entspricht? Und dass alle Menschen Vulven hätten, wenn das Testosteron nicht wäre? Und wozu eigentlich die Behaarung gut ist?
Auch unsere Sprache ist wichtig: Wie benennen wir unser weibliches Genital im Ganzen und im Detail, mit Wertschätzung und ohne Scham?
In diesem Workshop sprechen wir über diese und viele andere Fragen, denn je besser wir die Vulva kennen und je bewusster wir sie benennen, desto leichter finden wir heraus, wie wir sie berühren können.

Berührung der Vulva
So vielfältig und individuell weibliche Genitalien in ihrem Aussehen sind, so unterschiedlich ist auch die Form der Berührung, die eine Vulva mag. In diesem Workshop werden wir darüber sprechen, welche Rolle die eigene Haltung in der Berührung spielt. Dabei wird es um Begriffe gehen wie Vertrauen, Langsamkeit, Kommunikation, Kontakt, Präsenz und die Frage „Für wen berühre ich eigentlich?“.
Und schließlich wirst du verschiedene Möglichkeiten und Techniken eine Vulva zu berühren kennenlernen und einen Spickzettel zum Üben zu Hause erhalten.

Teilnahmegebühr: 35,-€

Für alle Menschen – jeden Geschlechts und jeder sexuellen Orientierung!

Nächster Termin: 02.06.21 / 19.30-22 Uhr
Jetzt Buchen!